Sekundarschule NORDLIPPE
Sekundarschule NORDLIPPE

WPU Französisch

Frankreich ist ein wunderschönes Land mit vielen sehenswerten Zielen. Wenn du dort schon einmal im Urlaub warst, dann weißt du, dass unsere Nachbarn französisch sprechen. Solltest du dich für das WP-Fach Französisch entscheiden, dann könntest du am Ende mit den Franzosen in ihrer Landessprache plaudern, du könntest sie nach dem Weg fragen und in Frankreich einkaufen. Du wirst auch feststellen, dass viele in Deutschland gebräuchliche Wörter eigentlich französisch sind, z.B. „Portemonnaie“ (heute Portmonee). Das heißt nichts anderes als „Kleingeldträger“. Französisch wird aber nicht nur in Frankreich gesprochen, sondern in 52 Ländern der Erde, wie z.B. Belgien, Luxemburg, der Schweiz oder Kanada. Neben Englisch und Spanisch ist Französisch die wichtigste Sprache, um sich bei internationalen Kontakten zu verständigen. Daher bieten dir Französischkenntnisse später auch weitere Chancen in vielen Berufen.

 

Wie läuft der Unterricht?

Wir wollen dich im Laufe der Zeit fit machen für Situationen, in die du beim Umgang mit Franzosen geraten kannst: z.B. dich vorstellen, etwas über deine Familie erzählen oder einen Brief schreiben. Daran erkennst du, dass im Unterricht viel gesprochen, aber auch viel geschrieben wird. Aber Achtung – die Rechtschreibung hat es in sich. Viele Worte werden anders geschrieben als ausgesprochen, wie du an dem Beispiel Pommes Frites (gebratene Erdäpfel) erkennen kannst.

Ähnlich wie in Englisch werdet ihr auch in Französisch mit einem Lehrwerk und einem Arbeitsheft arbeiten.

 

Wer sollte Französisch wählen?

Hast du bisher großen Spaß beim Erlernen von Englisch gehabt? Fällt es dir recht leicht Vokabeln zu lernen und richtig zu schreiben? Hast du gute Noten in Englisch und Deutsch? Bist du bereit, noch zusätzliche Vokabeln und Grammatik zu lernen und zu üben? Dann hast du die Voraussetzungen, um auch in Französisch mit Freude und Erfolg teilnehmen zu können.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sekundarschule NORDLIPPE